Zum Inhalt springen

Charity

10%

Aller Erlöse werden gespendet für wohltätige Zwecke

Durch meine Arbeit und Liebe zur Natur und der darin lebenden Tiere, habe ich die GG Conservation und die Kevin Richardson Fundation kennengelernt. Diese beiden non-profit Organisationen handeln ausschließlich im Interesse der Tiere, was ich zutiefst bewundere. Mit meiner Arbeit möchte ich nicht nur aufmerksam machen, auf die Schönheit der Natur und der Tiere. Mit einem Teil der Erlöse unterstütze ich die auf Spendengelder angewiesenen Organisationen. Darüber hinaus unterstütze ich immer wieder einzelne Familien in Kenia, die direkte Hilfe benötigen.

Die ersten Löwen wurden 2002 in Glen Garriff eingeführt, 100 Jahre nachdem die letzten beiden wilden Löwen 1902 auf dem Platberg Mountain erlegt worden waren.  Im Jahr 2015 wurde die Glen Garriff Lions NPC als gemeinnützige Gesellschaft eingetragen, die sich für den Fortbestand der afrikanischen Löwenpopulation in Südafrika einsetzt und die Erforschung, das Lernen und das Verständnis für diese Tierart fördert.

Derzeit befinden sich 77 Löwen in ihrer Obhut und verbringen ihren Lebensabend in unserem Schutzgebiet.

GG Conservation hat eine sehr große Reichweite in den sozialen Medien, mit mehreren hunderttausend Followern auf Instagram und Facebook. Über diese Kanäle werden die meisten Spenden für den NPC gesammelt, was GG Conservation zu einer nachhaltigen und sich selbst finanzierenden Abteilung des größeren Unternehmens Glen Garriff macht.

Die Kevin Richardson Foundation ist eine gemeinnützige Naturschutzorganisation, in deren Zentrum das majestätischste Geschöpf der Natur, der Löwe, steht. Die Anfang 2018 gegründete Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, den Zustand der rückläufigen Löwenpopulation in Afrika zu verändern und umzukehren, indem sie Lebensraum kauft und das Bewusstsein für die Schaffung sicherer, natürlicher Räume schärft, in denen Löwen und andere einheimische Arten gedeihen können. Durch Partnerschaften mit spezialisierten Organisationen und die Zusammenarbeit mit verarmten Gemeinden am Rande dieser Schutzgebiete will die Stiftung außerdem Konflikte zwischen Mensch und Wildtieren minimieren und die Lebensbedingungen in den Dörfern verbessern.

Weitere Spendenaktionen

Starke Kids

Im November 2022 haben wir insgesamt 15.900 € für das Projekt „Starke Kids“ gespendet, bei dem politisch verfolgte Flüchtlingskinder unterstützt werden. Eine Initiative des Rotary Clubs Düsseldorf-Pempelfort und der Diakonie Düsseldorf.